Montag, 1. Mai 2017

Bundesliga-Tormaschinen in Serie, Teil 3

Beim dritten Teil der durch die Jungs vom Hamburger Fußballquiz inspirierten Auswertung der Bundesliga-Torschützenlisten stehen dieses Mal keine Serien mehr im Vordergrund.

Bei den erfolgreichsten Torschützen in der Bundesliga in Serie tauchen die üblichen Verdächtigen auf, die auch in der ewigen Torjägerliste auf den vorderen Plätzen stehen oder gerade dabei sind, sich auf diese vorderen Plätze zu schießen. Diesen Spielern ist gemeinsam, dass sie viele Saisons in der Bundesliga spiel(t)en. Daraufhin stellte sich mir aber die Frage, ob denn diese Spieler auch vorne mit dabei sind, wenn es um die je Saison erzielten Tore geht.

In der Bestenliste der Spieler mit den meisten Toren je Saison tauchen dann auch tatsächlich einige Namen auf, die in den üblichen Torjägerstatistiken nur selten genannt werden. Außerdem fällt auf, dass mehr Spieler auftauchen, die in den 00er und 10er Jahren wenige Saisons in der Bundesliga verbrachten und aus diesem Grund nicht in ewigen Torschützenlisten auftauchen.

Position Spieler Tore je Saison1,2 Saisons
1 Gerd Müller 26,07 14
2 Robert Lewandowski 20,17 6
3 Roy Makaay 19,50 4
4 Lothar Emmerich 19,17 6
5 Luca Toni 19,00 2
6 Timo Konietzka 18,00 4
6 Pierre-Emerick Aubameyang 18,00 3
8 Dieter Müller 17,70 10
9 Hans Walitza 17,67 3
10 Mario Gomez 17,25 8
11 Horst Hrubesch 17,00 8
11 Javier Hernández 17,00 1
13 Jupp Heynckes 16,92 13
14 Rudi Völler 16,50 8
14 Edin Džeko 16,50 4
16 Karl-Heinz Rummenigge 16,20 10
17 Harald Nickel 16,00 3
18 Jürgen Klinsmann 15,71 7
19 Klaus Toppmöller 15,43 7
20 Roland Sandberg 15,25 4
21 Uwe Seeler 15,22 9
22 Ulf Kirsten 15,17 12
23 Toni Polster 15,00 6
24 Klaus Fischer 14,89 18
25 Grafite 14,75 4
26 Arne-Larsen Økland 14,33 3
27 Fritz Walter 14,27 11
28 Manfred Burgsmüller 14,20 15
28 Christian Müller 14,20 5
30 Hans-Jürgen Ferdinand 14,00 1
30 Viorel Năstase 14,00 1
30 Raúl 14,00 2

Aktuell in der Bundesliga aktive Spieler sind fett markiert.

Robert Lewandowski hat zwar in dieser Saison seinen Schnitt bereits wieder deutlich überboten, bräuchte aber noch 33 Tore in den verbleibenden drei Spielen, um die 26,07 Tore je Saison von Gerd Müller zu erreichen. Pierre-Emerick Aubameyang hat sich dagegen in der aktuellen Saison bereits auf Platz 3 nach vorne geschossen. Mit seinen aktuell 27 Toren in der laufenden Saison (Stand: 01.05.2017) hat er seinen Saisonschnitt bereits auf 20,25 angehoben (Robert Lewandowski liegt aktuell bei 21,29 Toren). Sollte Lewandowski in dieser Saison kein weiteres Tor erzielen, müsste Aubameyang noch vier Tore schießen, um Lewandowski von Platz 2 zu verdängen.

1 Grundlage der Auswertung ist eine Tabelle, in der alle Torschützen in den bis heute (Stand: 01.05.2017) beendeten Saisons aufgeführt sind. Die jeweiligen Torschützenlisten der einzelnen Saisons stammen von Weltfussball.de.
2 Die Berechnung des Schnitts der erzielten Tore erfolgte nur mit Saisons, in denen der betreffende Spieler mindestens ein Tor erzielte. So hat beispielsweise Luca Toni in drei Saisons der Bundesliga Spiele absolviert. In seiner dritten Saison absolvierte er aber nur vier Spiele, in denen er kein Tor erzielte. "Angerechnet" wurden daher nur zwei Saisons.

Keine Kommentare:

Kommentar posten